Grün

Grün

2018
Farbreihe auf Karton, 210 Stk. je 5×5
digitale Fotografie, 30×40
Hinterglasfarben auf Plexiglas, 35×40
Zeichnungen:Aquarell, Tempera, Buntstift auf Papier, 24×32

Wie viele Grüntöne können gemischt werden gegenüber wie viele Grüntöne können wahrgenommen werden?

Wir wissen, dass der Farbraum für Grün in unserer Wahrnehmung nicht nur der größte ist, sondern es Bereiche gibt, die wir mit Farbmitteln nicht darstellen können. In wie fern ich diese Grenze finde kann, habe ich in zwei Arbeiten gezeigt. Zum einen mische ich die gesehen Farbtöne direkt vor Ort auf eine Glasplatte und zum anderen erstelle ich eine ganze Fläche an Farbreihen zusammen. Dieses Gegenüberspiel thematisiert, wie sehr naturwissenschaftliches Wissen den künstlerischen Prozess auch prägen kann und Einfluss auf einen malerischen Prozess hat, welcher auch unabhängig vom Sujet sondern aus den erfahrenen Nachbildern entsteht.