Ansichten (Teil 2)

 

Ansichten (Teil 2)

2020
3 digitale Fotografien, 30x40
3 digitale Fotografien, 30x40
2 Fotogramme, 30x40

Die beiden Fotogramme zeigen eine Frau im Halbdunklen, die eine Kurve am Kopf trägt. Dabei
geht es um eine Haaransatzanalyse, wie sie in Gesichtserkennungsalgorithmen verwendet
werden könnten. Ein solcher Algorithmus wurde hier analog, mittels Fotogramme, einer alten
Technik, durchgeführt. Die schwarzen, grauen und weißen geometrischen Felder in einer
dieser Bilder thematisieren das Gegenwirken einer Gesichtserkennung. Wo man sonst
Computer generierte Bilder erwartet, trifft man bei dieser Arbeit auf einen eher archaischen in
sich gekehrten Ausdruck.
Die beiden anderen dreiteiligen Fotoserien heben die sonst nicht sichtbare Haaransatzkurve an sich und auf einem verdeckten Kopf tragend hervor. Welche Informationen und welche Vorstellungen über eine Person kann damit gegeben sein?